M

Folgen Sie mir

Erfahren Sie mehr über meinen Wahlkampf.

Freiheit will gelernt sein

Eine starke Volksschule ist zentral, um gleiche Chancen und damit gleiche Freiheiten für alle zu fördern. Unsere Kinder und Jugendlichen sollen das erlernen, was sie brauchen, um die Gesellschaft der Zukunft mitzugestalten. Ich engagiere mich seit zehn Jahren schwerpunktmässig in der Schulpolitik der Stadt Zürich – als Mitglied der für Schulfragen zuständigen Gemeinderatskommission, deren Präsident ich seit 2018 bin. Die Stadt nimmt in diesem Bereich eine Vorreiterinnenrolle ein, und führt das Modell der Tagesschule 2025 flächendeckend ein. Dieses Schulmodell verbessert nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sondern bietet grosse Chancen für eine zukunftsfähige Volksschule für alle. Dafür, dass dieser Entwicklungsschritt im Sommer 2018 von 77% der Stadtzürcher Stimmberechtigten gutgeheissen wurde, habe ich mich an vorderster Front engagiert.  Gerade im Namen der Freiheit der zukünftigen Generationen gilt es, diesen Weg schweizweit weiterzugehen.